Meliorationen


Mediation

Diplomarbeit Remo Breu vom 25.09.09

Landumlegung

Wegleitung und Schlussbericht

Zur Freiwilligen Bewirtschaftungsarrondierung in der Gemeinde Zuzgen, Kanton Aargau

Wegleitung zur Anwendung der Nutzwertanalyse

Wegleitung zur Anwendung der Nutzwertanalyse (NWA) zur Bestimmung und Bewertung des öffentlichen und privaten Nutzens zeitgemässer Meliorationen (Martin Fritsch, 2002)
Herausgeber VSVAK
Andreas Schild (BLW, Fachbereich Meliorationen)

Privater Nutzen von Arrondierung und Wegnetz bei Gesamtmelioration

Herausgeber: BLW, Fachbereich Ländliche Entwicklung, Jörg Amsler

Leitbild CH

Förderung und Gestaltung des ländlichen Raumes, 1994

Wegleitung, Unterlagen für subventionierte Bodenverbesserungen, 1984


Auswertungsbericht Bewirtschaftungsarrondierung

Öffentlicher und privater Nutzen moderner Meliorationen - Entwicklung eines Bewertungssystems


Privater Nutzen von Arrondierung und Wegnetz bei Gesamtmeliorationen


Privater Nutzen einer Gesamtmelioration

am Beispiel der Felderregulierung Roggenburg

Innovative Bewirtschaftungsformen und Strukturanpassungen in der Schweizer Landwirtschaft

Diplomarbeit von Nicolas Pavillard, ETHZ, Sepemtber 2005

Landwirtschaftliche Planung

Fallbeispiel Küttigen (AG)


Begleitbrief


Broschüre LP


Wegleitung Fachteil


Fallbeispiel Oberes Goms


Fallbeispiel Coeuve (JU)

Kulturtechnik, Unterhalt

Workshop Tiefbau Fachtagung vom 15.06.2016

Unterhaltsdiskussion Zusammenfassung

Workshop Tiefbau Fachtagung vom 15.06.2016

2a Unterhaltsgenossenschafte Zusammenfassung

Workshop Tiefbau Fachtagung vom 15.06.2016

2b Terrainveränderungen Zusammenfassung

Unterhalt von landwirtschaftlichen Güterwegen

Herausgeber: Landwirtschaftliches Zentrum Ebenrain

Masterarbeit Drainagen in der Schweiz

Masterarbeit von Nicole J. Seitz, 18.03.2013

Literatur zum land- und forstwirtschaftlichen Wegebau


download / gratis

Handbuch für Strassenmeister von Gemeinden und Genossenschaften

"Unterhalt von Weganlagen"
Herausgeber: KafM, 1995
download / gratis

Unterhalt von Entwässerungsanlagen

Handbuch für Unterhaltsbeauftragte
Herausgeber: KafM, 1999
download / gratis

Stand der Drainagen in der Schweiz - Bilanz der Umfrage 2008

Bewässerungsbedürftigkeit in der Schweizer Landwirtschaft


Strategische Orientierung und Erarbeitung eines Bewertungssystems für den optimalen Mitteleinsatz bei Investitionen im Bereich Güterstrassen

Auswirkungen von Meliorationsarbeiten auf den Gewässerhaushalt

D. Tessier, EPFL 1991

Ökologie und Gewässer

Protezione contro le piene dei corsi d'acqua

Direttive dell‘UFAEG
SFr. 15.80

Fasce tampone, schede tecniche

 

Honorargrundlagen

Adeguamento delle basi relarive all'onorario 2019

lettera del 28 gennaio 2019

Adeguamento delle basi relative all'onorario 2018

 lettrera del 7.2.2018

Adeguamento delle basi relative all'onorario 2017

Mail del 2 febbraio 2017

Adeguamento delle absi relative all'onorario 2016

Rundmail vom 29. Januar 2016

Anpassung Honorargrundlagen 2015

Rundmail vom 22. Januar 2015

Anpassung Honorargrundlagen 2014

Rundmail vom 20. Januar 2014

Anwendungsfaktoren 2014

Beilage zu Rundmail vom 20. Januar 2014

Schlussbericht über die Umfrage zur Kommission Honorare und Submission

Beilage zu Rundmail vom 20. Januar 2014

Anpassung Honorargrundlagen 2013

Rundmail vom 3. Januar 2013

Anwendungsfaktoren 2013

Beilage zu Rundmail vom 3. Januar 2013

Anpassungen Honorargrundlagen 2012

Rundmail Januar 2012

Anwendungsfaktoren (AF) für Akkordtarife

Beilage zu E-Mail "Anpassungen der Honorargrundlagen für 2012"

Anpassungen Honorargrundlagen 2011


Anpassungen Honorargrundlagen 2010


Anpassungen Honorargrundlagen 2009


Anpassungen Honorargrundlagen 2008


Anpassungen Honorargrundlagen 2007


Anpassungen Honorargrundlagen 2006


Anwendungsfaktoren und Honoraransätze 2005


Empfehlungen 2008

für die Submission von Meliorationen und kombinierten Projekten

Empfehlungen 2005

zur Honorierung der bautechnischen Arbeiten unter Wettbewerb

Honorierung von Leistungen

für kulturtechnische Bauarbeiten in laufenden Verträgen